Hammond Longboard – B40 Dropthrough Test

Das Hammond Longboard – B40 Dropthrough ist ein hochwertiges Allroundtalent mit coolem Design. Doch das B40 überzeugt nicht nur mit seinem schicken Aussehen, auch das Fahrverhalten und die Rolleigenschaften sind sehr gut. Mit diesem Board lässt es sich nicht nur wunderbar durch die Stadt cruisen, auch einige Tricks wie Kickflips oder Nose-Manuals sind möglich. Das liegt unter anderem auch an dem guten Deck mit seinem starken Grip. Dieser gibt Dir in Kombination mit dem tiefen Stand sehr viel Stabilität.

Das Hammond Longboard – B40 Dropthrough ist aber nicht nur zum Cruisen und leichten Freeriden geeignet, selbst beim Downhill-Fahren macht das Board eine recht gute Figur. Das liegt zum einen an der hohen Stabilität, zum anderen an den 83,82cm großen Rollen, mit denen man wunderbar in Kurven driften kann.

Alles in allem ist das Hammond Longboard – B40 Dropthrough ein wirklich gutes Longboard für Anfänger und Fortgeschrittene. Die hohe Stabilität und gute Fahreigenschaften haben uns überzeugt und übertreffen die des Globe Prowler. Das Hammond Longboard – B40 Dropthrough gehört definitiv zu unseren Lieblings-Longboards!

Hier zum Abschluss noch ein Video, das das Hammond B40 in Aktion zeigt.

Hammond Longboard - B40 Dropthrough

174,95
Hammond Longboard - B40 Dropthrough
8.64

Verarbeitung

9/10

    Optik

    9/10

      Fahrverhalten

      9/10

        Für Einsteiger geeignet

        9/10

          Preis/Leistung

          8/10

            Vorteile

            • Gute Verarbeitung
            • Super Fahrverhalten
            • Guter Preis
            • Schicke Optik

            Nachteile

            Das könnte dich auch interessieren...